News-Archiv (hier klicken)

Einsatz-Archiv

Einsatz-Archiv

Abschlussmodul endet nach 35h



von Kevin Quednau

Nun ist es schon wieder fast eine Woche her, seitdem die Feuerwehren der Stadt Erding neue Truppführer in ihren Reihen begrüßen konnten. Am Samstag endete nach 35 Ausbildungsstunden wieder einmal ein Abschlussmodul im Rahmen der modularen Truppausbildung bei den Feuerwehren der Stadt Erding. Das Abschlussmodul wird durch die Feuerwehr Erding ausgerichtet.

Hierbei gilt es das Wissen in den verschiedensten Themengebieten zu vertiefen und die ersten Führungsaufgaben im Trupp zu bewältigen, denn ein Truppführer hat auch immer die Verantwortung für seinen Truppmann, somit stellt er die erste Führungsebene.

Im Abschlussmodul werden in einer Zeit von fast 3 Wochen Ausbildungsinhalte zum Thema tragbare Leitern vermittelt, spezielle Einsatztaktiken bei ausgelösten Brandmeldeanlagen oder einer Türöffnung bzw. Wohnungsöffnung. Auch die gesetzlichen Grundlagen für solche Maßnahmen werden nicht außer Acht gelassen. Während der gesamten Ausbildung wird auch immer auf die Gefahren an der Einsatzstelle eingegangen und wie man mit diesen Umzugehen hat und diese vermeiden oder minimieren kann. Hierzu erfolgt gleich am ersten Abend eine Unterrichtseinheit von unserem 2. Kommandanten.

Wichtig auch für die zukünftigen Truppführer ist die Kommunikation an der Einsatzstelle mit dem Führungsdienst und anderen Trupps, auch dies war ein Thema im Zusammenhang mit dem Befehlsschema in der Feuerwehr. Nach all dem theoretischem Unterricht folgte natürlich auch viel Praxis im Bereich Wasserrettung am Isar – Kanal, technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen mit PKW’s und auch deren Brandereignissen. Hier wurde sogar ein Unterricht mit alternativen Antriebsarten gehalten. Da wir natürlich unser Kerngeschäft die Brandbekämpfung nicht vergessen dürfen wurde dies ebenfalls intensiv geschult und geübt.

Da dies alles aber noch nicht genug ist wurden auch noch spezielle Gerätschaften der Feuerwehr vorgestellt und ausprobiert. Auf Grund der Größe der Stadt Erding zählte aber auch der Bereich des Gefahrgutes in die Ausbildung, den wie wird ein solcher Chemiekalienschutzanzug angelegt? Oder wie verhalte ich mich im Gefahrenbereich von Gefahrguteinsätzen?

Alles im allen war es eine intensive Ausbildung für die insgesamt 15 Teilnehmer der Feuerwehren.
An diesem Abschlussmodul nahmen 4 Teilnehmer von der Feuerwehr Altenerding, 3 Teilnehmer der Feuerwehr Langengeisling und 8 Teilnehmer der Feuerwehr Erding teil.

Wir wünschen allen Teilnehmern für Ihre neue Aufgabe alles Gute und weiterhin großes Engagement für den Dienst in der Feuerwehr.

Zum Schluss natürlich auch noch ein Dank an die Ausbilder für ihre Unterstützung bei der Durchführung der Ausbildung.

Zurück