Einsatz-Archiv

Einsatz-Archiv (hier klicken)

Einsatz-Archiv

Zimmerbrand - Person in Gefahr



von Kevin Quednau

Zu einem Zimmerbrand kam es am frühen Freitagmorgen in einer Erdinger Siedlung. Vom Mitteiler wurde eine Rauchentwicklung in einem Apartment gemeldet, mit dem Hinweis, dass sich noch Personen in der Wohnung befinden könnten. Aufgrund dieser Meldung alarmierte die Integrierte Leitstelle die Feuerwehren Erding und Altenerding.

Beim Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges der Feuerwehr Erding bestätigte sich schnell die Meldung, es drang bereits Rauch aus dem geschlossenen Fenster, auch war der Rauchmelder der betreffenden Wohnung wahrnehmbar. Die Kräfte der Feuerwehr Erding begannen umgehend mit dem Löschaufbau für einen Innenangriff, hierbei wurden sie durch das nächst eintreffende Fahrzeug der Feuerwehr Altenerding unterstützt. Die Wohnungstür konnte zügig geöffnet werden. Nach kurzer Absuche konnte der Brandherd ermittelt werden. Des Weiteren wurde die Bewohnerin aufgefunden und schnellstmöglich aus der Brandwohnung verbracht und an den Rettungsdienst, sowie einen Notarzt übergeben.

Anschließend wurde die Wohnung ein weiteres Mal abgesucht, um ausschließen zu können, dass sich noch weitere Personen in der Wohnung befinden. Die Brandstelle konnte nach der Absuche schnell abgelöscht werden. Der Bereich wurde mit der Wärmebildkamera überprüft, um noch eventuell vorhandene Glutnester zu finden und abzulöschen. Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde die Wohnung mit einem Lüfter belüftet. Zur Feststellung der Brandursache hat die Polizei im Anschluss ihre Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Erding und Altenerding, der Rettungsdienst mit Notarzt, Rettungswagen und Einsatzleiter Rettungsdienst, auch die Polizei war mit mehreren Streifen vor Ort.

Zurück