15 Einsätze am Wochenende

Voller Einsatz war von den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Erding am vergangenen Wochenende wieder einmal gefragt. Von Freitagmorgen bis Sonntagabend wurden sie zu Insgesamt 15 Einsätzen gerufen.

Diese gliederten sich in 4 Brandeinsätze, 3 Technische Hilfeleistungen und 8 First Responder Alarmierungen*. 

Zu den Brandeinsätzen zählten die Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Einkaufsmarkt, ein häuslicher Rauchwarnmelder, ein gemeldeter Zimmerbrand mit Personen in Gefahr sowie ein Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb.

Bei Letzterem waren 7 Fahrzeuge, gegliedert in ein Führungsfahrzeug (MZF), zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLF), eine Drehleiter (DLK), ein Tanklöschfahrzeug(TLF), ein Wechselladerfahrzeug (WLF) mit Abrollbehälter Sonderlöschmittel (AB SLM) und ein Kleinalarmfahrzeug (KlaF) mit 30 Einsatzkräfte der Erdinger Wehr im Einsatz. Zudem stellten weitere Einsatzkräfte mit den am Standort verbliebenen Fahrzeugen eine Wachbesetzung, um auch während des Großbrandes eine schnelle Gefahrenabwehr bei etwaigen Paralleleinsätzen sicherstellen zu können.

An technischen Hilfeleistungen ist die Rettung eines Schwanenbabys aus dem Netz eines Fußballtores am Kronthaler Weiher sowie eine Sachbergung aus Fließgewässer zu erwähnen.

Doch auch an einem so einsatzreichen Wochenende wurde die Jugendarbeit nicht vernachlässigt.     So wurde am Samstag mit 18 Jugendlichen die Abnahme der Leistungsprüfung „Jugendflamme“ durchgeführt. Zudem fand von Samstag auf Sonntag ein so genannter „Berufsfeuerwehrtag“ statt, bei dem die Jugendlichen in der Feuerwache übernachteten und während dieser Zeit zahlreiche Einsatzübungen absolvieren durften. Nur durch diese aufwendige Jugendarbeit kann sichergestellt werden, dass die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Erding weiterhin so schlagkräftig bleibt und einen kompetenten Partner für Bürger, Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen darstellt.

Getreu dem Leitsatz:

„Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr. Dem Feuer zum Trutz, der Stadt zum Schutz!“

mlax

Zurück