Verkehrsunfall mit mehreren PKW

Auf der Verbindungsstraße Erding - Eitting kam es zu einem folgenschweren Unfall mit drei beteiligten PKW und mehreren Verletzten

Ein 21 Jahre alter Fahrzeugführer übersah beim Linksabbiegen mit seinem Mercedes C-Klasse einen entgegenkommenden BMW. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Kombi in der Wiese landete. Ein weiterer Beteiligter in einem Renault, der hinter dem BMW hergefahren war, konnte nicht mehr rechtzeitig bis zum Stillstand abbremsen und krachte ins Heck des Unfallautos.

Im Mercedes wurden vier Insassen verletzt, dazu der Fahrer des BMW sowie Fahrer und Beifahrer im Renault. Mehrere Rettungswagen lieferten die Verletzten in die Kliniken Erding und Freising ein. Alle drei Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie vom Abschleppdienst abgeholt werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf mindestens 45 000 Euro.

Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Erding sicherten den Brandschutz und banden auslaufende Betriebsstoffe, ebenso wurde der Verkehr in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Eitting geregelt. 

Die Kreisstraße war in dem Abschnitt rund eine Stunde lang komplett gesperrt.

Zurück