Über Uns - Die Feuerwehr Erding

Die Feuerwehr Erding ist eine freiwillige Feuerwehr ohne hauptamtliche Einsatzkräfte. Den Einsatzdienst übernehmen Erdinger Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich und unentgeltlich - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche, auch an Sonn- und Feiertagen.

Entsprechend dem Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) ist eine freiwillige Feuerwehr in    die kommunale Einrichtung Feuerwehr und den Feuerwehrverein zu unterscheiden:

  • Der Feuerwehrverein stellt mit seinen "aktiven" Mitgliedern das Personal für die kommunale Einrichtung "Feuerwehr".
  • Die kommunale Einrichtung "Feuerwehr" besteht bei einer freiwilligen Feuerwehr lediglich aus den notwendigen Gebäuden (Gerätehäuser), den Fahrzeugen und Geräten.

Erst die Kombination beider Einrichtungen ermöglicht die Arbeit der "Freiwilligen Feuerwehr".

Der Freiwilligen Feuerwehr Erding steht ein Feuerwehrgerätehaus mit 9 Stellplätzen, einer Wasch- und Pflegehalle sowie diversen Werkstätten, Schulungs-, Sanitär-, Sozial- und Nebenräumen in Innenstadtnähe zur Verfügung. So können Einsatzstellen im gesamten Stadtgebiet schnellstmöglich erreicht werden.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Erding unterhält die Stadt Erding in den Ortsteilen Altenerding und Langengeisling zwei weitere selbständige Freiwillige Feuerwehren.